# S40-55 Grundlegende Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen für Konstruktion und Bau von Maschinen (Richtlinie 2006/42/EG Anhang I)

Der allgemeine Teil des Anhang I der Maschinenrichtlinie beschreibt die Ziele zur Maschinensicherheit. Diese Ziele können Sie im Unternehmen als Checkliste und somit als Grundlage zur Risikobeurteilung einsetzten.
Neben der gesetzlichen Forderung ist diese Liste ein wichtiger Bestandteil des Konformitätsbewertungsverfahrens und dient der Sicherheit Ihrer gesamten Maschine.

Die Ziele (Checkliste) des Anhang I helfen bei der Entwicklung von sicheren Maschinen und dienen als ein Nachweis für die Behörden, dass die Maschinenrichtlinie angewandt wurde.
Sie erlernen in diesem Workshop ein System zur strukturierten Umsetzung der Liste nach Anhang I, die Anwendung und Umgang mit harmonisierten Normen und Schutzmaßnahmen und Sicherheitsfunktionen zu definieren durch nachfolgende Inhalte:
• Liste der grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen

Harmonisierte Normen:
• DIN EN ISO 12100:2011-03 Sicherheit von Maschinen
– Allgemeine Gestaltungsleitsätze
– Risikobeurteilung und Risikominderung
• DIN EN ISO 14120:2016-05 Sicherheit von Maschinen
– Trennende Schutzeinrichtungen
– Allgemeine Anforderungen an Gestaltung und Bau von feststehenden und beweglich trennenden Schutzeinrichtungen
• DIN EN ISO 14119:2014-03 Sicherheit von Maschinen
– Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen
– Leitsätze für Gestaltung und Auswahl
• DIN EN ISO 13854:2020-01: Sicherheit von Maschinen – Mindestabstände zur Vermeidung des Quetschens von Körperteilen

• Konkrete Hilfen für die Umsetzung

Teilnehmer:
Personen aus d.
• Konstruktion Mechanik
• Konstruktion Steuerungstechnik
• Betriebsmittelbau
• Produktionsplanung
• Reparatur, Instandsetzung
• Arbeitssicherheit (Betreiber) z.B. bei Maschinenabnahmen

Nutzen Sie diese Checkliste, denn Klaus Seibold sagte schon:
Das “Vergessen” holt sich alles – auch die Probleme.

Dauer:
Jeweils 1 Tag, 4 x 90 Minuten

Anmeldung/ Info:
Frau Karin Neubert
Telefon 0711 252440-52
Per Post – siehe Adresse oder
per E-Mail an kne@t-neubert.eu